Boyfriendhose

Hallo ihr lieben,
ich habe meine erste Hose genäht. Welche ich auch auf der Straße tragen kann und nicht nur auf dem Sofa.
Die Boyfriendhose von Leni Pepunkt.

Ich liebe diese Hose jetzt schon und will mir auf jeden Fall noch eine aus Jeans nähen. Der Stoff liegt schon hier.
Die Anleitung ist wirklich sehr gut geschrieben, mit vielen Bildern und Tipps zum anpassen.
Ich habe mir zuerst eine Probehose aus einer schicken 70er Jahre Bettwäsche mit Blümchenmuster genäht.
Dabei dacht ich sie könnte etwas weiter sein. Aber da mein Stoff, ein grauer Köber, sich etwas dehnt, passt sie wie ich finde perfekt.


Blöderweise dachte ich sie ist mir zu lang, habe sie eingekürzt und jetzt ist sie etwas zu kurz geworden. Aber mit den passenden Schuhen kann ich sie mit Stulpen tragen ( welche ich natürlich erst noch häkeln muss), dann geht das auch.



Was mir besonders gut gefällt sind die tiefen Taschen da kann ich richtig drin verschwinden.



Jetzt guck ich noch zu RUMS, und schau mal was es noch schönes zu sehen gibt.

Tschüss, bis bald.

Eure Sandy









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen